LogoSWQualifikationen

Startseite >  Qualifikationen

Nach Abschluss meiner schulischen Laufbahn an der Ulrich-von-Hutten-Oberschule in Berlin-Lichtenrade mit dem Abitur wurde ich zum Wehrdienst zur 2. Komapenie des 72. Panzergrenadierbataillon in die Röttiger-Kaserne in Hamburg-Fischbek eingezogen. Die nächsten 10 Monate brachte ich daher als Richtschütze auf einem Marder 1 A2 zu.

Direkt im Anschluss startete ich die Ausbildung bei der Landesbank Berlin, welche im Rahmen eines Studiums an der Berufsakademie Berlin stattfand. Auch hier erhielt ich nach drei Jahren meinen Abschluss und führe seitdem offiziell den Titel Diplom-Betriebswirt (BA).

Meinem zweiten großen Hobby - dem Computer - folgend suchte und fand ich zum Abschluss des Studiums eine Anstellung in der Software-Industrie. Die nächste ca. 1 1/2 Jahre beriet ich als Software-Consultant der Infopark AG in Berlin Kunden bei der Installation und Konfiguration ihrer Websites und Intranets sowohl konzeptionell als auch durch Erstellung der Auftritte unter Nutzung des Systems NPS der Infopark AG.

Auch Infopark konnte sich dem Abwärts-Sog der IT-Industrie nicht entziehen und so kam es, dass ich gegen Ende des Jahres 2001 nach einer Sozialauswahl kurzfristig meinen Job dort aufgeben musste

Die Kontakte zu Infopark rissen nicht ab, sondern wurden im Gegenteil weiter positiv betrieben. So kam es, dass mit dem Beginn des Jahres 2002 mein Arbeitgeber wiederum die Infopark AG wurde, anfangs als Sales Representative für Norddeutschland, in 2003 übernahm ich dann noch Ostdeutschland. Hier bei Infopark findet Ihr mich heute und aktuell immer noch.

Anfang 2004 habe ich neben der doch wieder eher kaufmännischen Arbeit als Sales Representative mein Know-How in Bezug auf Umsetzung von Websites zu einem kleinen Nebenerwerb ausgebaut, seit Januar erstelle ich - je nach Auftragslage - kleinere Spezialwebsites für diverse Kunden.

Ende des Jahres 2004 wurde die Vertriebsabteilung der Infopark AG massiv vergrößert. Im Rahmen dieses Umbaus wurde meine Stelle umgewandelt zum "Regional Sales Manager".

Das Jahr 2006 war beruflich etwas turbulent. Mit Beginn des Februars 2006 begann ich eine neue Tätigkeit als "Sales Executive" bei der prevero Deutschland GmbH, nachdem ich dort ein interessantes Angebot bekommen hatte und Infopark meine Kündigung akzeptiert hatte.

Bereits im Juni 2006 reichte ich bei prevero aus hier nicht näher erörterten Gründen meine Kündigung ein und begab mich auf eine intensivere Jobsuche, um wieder eine langfristige Anstellung zu finden. Seit November 2006 bin ich nun wieder fest angestellt - als "Presales Consultant International" bei der Beta Systems Software AG

So, der langen Rede kurzer Sinn: Die folgenden Unterlagen habe ich einmal zusammengestellt: